Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inge Mergenthaler (Anbieter) betreibt ein Online Studio unter den Internet Adressen http://quantumspeedreading.info/ und http://inge-mergenthaler.de/ . Und führt Kurse über live Videokonferenz durch, in dem Vertragspartner Yoga und Quantum Speed Reading üben.

Teilnahmevertrag

Voraussetzung für die Teilnahme an den Kursen ist eine Anmeldung per E-Mail, Telefon oder schriftlich und die Bezahlung der Kursgebühren per Vorkasse auf das Bankkonto des Anbieters oder Bezahlung per PayPal. Mit der Anmeldung erklärt sich der Vertragspartner mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters bereit. Die Termine der Kurseinheiten werden durch dem Anbieter per E-Mail mitgeteilt und sind verbindlich. Bei den 10er Karten können 2 Termine und bei den 6er Karten 1 Termin  durch den Vertragspartner verschoben werden, dies muss spätestens 48h vorher per E-Mail kommuniziert sein. Ausfall durch Krankheit muss belegt werden und hier wird durch gemeinsame Absprache entschieden. Alle Karten, Kurse und Seminare sind nicht an andere Personen übetragbar/ käufergebunden und verfallen nach 4 Monaten. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung offener Yogastunden. Bei Kursabbruch erfolgt keine Erstattung des Restbetrages. Der Anbieter behält sich vor, Kurstermine und Kursangebote zu verändern und wird dies dem Vertragspartner rechtzeitig mitteilen. Der Vertragspartner  ist nicht berechtigt, aufgrund einer solcher vorgenannten vertretbaren Änderung oder eines solchen Ausfalls des Kursangebotes, der zeitlichen Lage  der einzelnen Kurse und Angebote das Vertragsverhältnis zu kündigen oder eine Reduzierung der Kursgebühren zu verlangen. Nach Anmeldung und Zahlungseingang erhält der Vertragspartner per E-Mail einen Link für den Zugang zum Online Studio. Vertragspartner mit der Anmeldung für die Quantum Speed Reading Kurse erhalten außerdem per Post alle Kursunterlagen (Übungsbücher, Kartenspiel und Übungsunterlagen).

Ist ersichtlich, dass die Unterlagen vom Vertragspartner geöffnet wurden entfällt ein Anspruch auf Erstattung und das Widerspruchsrecht.

Um allen teilnehmenden Vertragspartnern die ungestörte Teilnahme an den Kursen zu ermöglichen, ist der Zutritt zu laufenden Kurseinheiten für die Vertragspartner nur bis Kursbeginn möglich. Ein Anspruch auf späteren Zugang und Teilnahme an der bereits laufenden Kurseinheit besteht nicht.

Handys, Telefon und störende Geräusche (unangemessenes Verhalten) während der Videokonferenz sind durch den Vertragspartner abzustellen um einen ungestörten Kursverlauf für alle Vertragspartner zu gewährleisten. Bei Zuwiderhandlung wird der Teilnahmevertrag durch den Anbieter ohne Rückerstattung gekündigt.

Bei allen Kursen ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Wenn der Vertragspartner sich in psychotherapeutischer Behandlung befindet, wird um eine Absprache über die Teilnahme mit Ihrem Therapeuten gebeten. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen sollte vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob Yoga, Quantum Speed Reading und/oder ein Training der Mentalsinne zu diesem Zeitpunkt sinnvoll sind. Die Teilnahme an allen Kursen erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung. Bei akuten oder chronischen Erkrankungen des Vertragspartners hat dieser die Pflicht, vor der Teilnahme an den Kursen den Anbieter entsprechend zu informieren und einen ärztlichen Rat einzuholen, ob die Teilnahme an den Kursen möglich ist.

Der Anbieter ist bei fehlender bzw. unvollständiger Zahlung des Vertragspartners von der Verpflichtung zu jeglicher Leistung frei.

Haftungsausschluss

Der Anbieter sichert für keine seiner Leistungen besondere Eigenschaften, insbesondere Erfolgsversprechen zu. Der Vertragspartner nimmt auf eigene Gefahr an den Angeboten teil.

Da der Anbieter außerhalb seines Servers keinerlei Einfluss auf den Transport von Daten über das Internet hat, und aufgrund der Eigenarten und Unsicherheiten des Internets, kann der Anbieter keine Haftung für Fehler im Bereich der Datenübertragung übernehmen.

Der Anbieter bemüht sich um eine weitest gehende Verfügbarkeit seines online Studios über das Internet, kann jedoch aus technischen Gründen (Server Backup, Wartung, Störungen die dem Videokonferenzanbieter zu Lasten fallen usw.) keine ständige einwandfreie Verfügbarkeit garantieren. Betriebsunterbrechungen sind möglich. Entsprechend kann für Schäden, die aus einer zeitweisen Nichtverfügbarkeit oder einer nur eingeschränkten Verfügbarkeit herrühren, keine Haftung übernommen werden. Der Anbieter geht von mindestens 90 % Verfügbarkeit seiner Dienstleistung im Jahresmittel aus. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Webserver aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.) über das Internet nicht zu erreichen ist.

Weitergehende Ersatzansprüche sind, sofern nicht vom Anbieter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht, ausgeschlossen. Dies schließt auch die Haftung für materielle und immaterielle (Folge-)Schäden ein, die durch die versehentliche oder technisch verursachte fehlerhafte Übermittlung von Daten entstehen. Vom vorstehenden Haftungsausschluss sowie der Haftungsbegrenzung unberührt bleibt die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung vom  Anbieter beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung vom Anbieter.

Widerrufsrecht

Der Vertragspartner hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Teilnahmevertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag der Anmeldung,

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Vertragspartner dem Anbieter, Inge Mergenthaler, Biberweg 2, 24539 Neumünster, Tel.: +49 4321 3017699, Email: inge-mergenthaler@web.de , mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Vertragspartner kann dafür den nachfolgenden Musterwiderruf verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
– An [Einsetzen: Namen/Firma, Anschrift des Widerrufsadressaten, E-Mailadresse und, sofern vorhanden, die Telefaxnummer]:
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
—————————————
(*) Unzutreffendes streichen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Vertragspartner diesen Vertag widerruft, hat der Anbieter dem Vertragspartner alle Zahlungen, die er vom Vertragspartner erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Vertragspartner einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Anbieter eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Anbieter dasselbe Zahlungsmittel, das der Vertragspartner bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit dem Vertragspartner wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Vertragspartner wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Anbieter kann die Rückzahlung verweigern, bis der Anbieter die Kursunterlagen wieder zurückerhalten hat.

Der Vertragspartner hat die Kursunterlagen unverzüglich, ungeöffnet und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Anbieter über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten hat, an Inge Mergenthaler, Biberweg 2, 24539 Neumünster, 043213017699, inge-mergenthaler@web.de zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewährt, wenn der Vertragspartner die Kursunterlagen vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.
Der Vertragspartner trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Kursunterlagen. Der Vertragspartner muss für einen etwaigen Wertverlust der Kursunterlagen aufkommen.Ist ersichtlich, dass die Unterlagen geöffnet wurden entfällt ein Anspruch auf Erstattung und der  Widerspruchsanspruch.

Ende der Widerrufsbelehrung

Datenschutz

Der Mitschnitt, die Aufzeichnung und die Verbreitung der Yoga / Quantum Speed Reading Videokonferenzen ist verboten und wird zivilrechtlich verfolgt.

Alle Kursunterlagen, Kursbücher, Texte und Kartenspiele sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt, nachgedruckt, weiter vertrieben oder an Dritte weiter gegeben werden. Sie dienen ausschließlich dem persönlichen Gebrauch. Zuwiderhandlungen werden zivilrechtlich verfolgt.

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Teilnahmevertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Vertragspartners an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Vertragspartner vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung der Dienstleistung eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Vertragspartner im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Vertragspartner die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Kursunterlagen auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im online Studio des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Vertragspartners werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Vertragspartners ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Vertragspartner an folgende Adresse wenden: Inge Mergenthaler, Biberweg 2, 24539 Neumünster, 043213017699, inge-mergenthaler@web.de.

„Die Webseiten des Anbieters benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie über den folgenden Link  http://tools.google.com/dlpage/gaoptout den verfügbaren Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Vertragspartner seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Vertragspartnern, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

Rechtswirksamkeit der AGB

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen nicht berührt. 

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Bestimmungen jederzeit zu ändern. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung erfolgt nicht. Die Bestimmungen sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen.

Die vorliegenden AGB gelten mit Wirkung vom 01.01.2014 bis auf weiteres.

.

Inge Mergenthaler * Biberweg 2 * 24539 Neumünster * Tel.: 04321 3017699      Impressum        AGBs